sahm splice certifications

aluminium pressklemme typ s

Pressklemme - S

Nach unserer Werksnorm hergestellte Pressklemmen mit reduzierter Wandstärke.

Besondere Merkmale:

  • Hergestellt nach Sahm Werksnorm
  • Werkstoff gem. DIN EN 13411 – 3
  • Gefertigt aus nahtlosen Rohren
  • Geeignet für die Herstellung von Spielplatznetzen
  • Benötigt weniger Presskraft
  • Lieferbar in den Größen 7 – 40
  • Verarbeitung mit unseren glatt zylindrischen Pressbacken, mit Schneidekanten
    oder Spezial Pressbacken für Spielplatznetze

Zuordnungstabelle für unsere S Pressklemmen

1 = Rundlitzenseil-Ø in mm, mit Fasereinlage und Stahleinlage

Anmerkung: Für Zuordnungen von Drahtseilen mit höherer Drahtseilnennfestigkeit als 1770 N/mm²
kontaktieren Sie uns bitte im Vorfeld.

Durch Multiplizieren des Füllfaktors f (DIN 3093) mit 0,7854 erhalten Sie den Metallischen Querschnittsfaktor C (DIN EN 13411-3).

Pressklemmen Nummer Rundlitzenseil-Ø in mm (bis 1770 N/mm² Drahtseilnennfestigkeit) Pressbacken Nummer Durchmesser der verpressten Pressklemme in mm
Pressklemmen Nummer Seile mit Fasereinlage *1
C ≥ 0,283
min./max.
Seile mit Stahleinlage *1
C ≤ 0,487
min./max.
Pressbacken Nummer Durchmesser der verpressten Pressklemme in mm
7 6,7 7,2 6,1 6,5  6,5 13
8 7,3 8,2 6,6 7,2  7,5 15
9 8,3 9,2 7,3 8,0  8 16
10 9,3 10,2 8,1 9,0  9 18
11 10,3 11,2 9,1 10,0  10 20
12 11,3 12,2 10,1 11,0  11 22
13 12,3 13,2 11,1 12,0  12 24
14 13,3 14,2 12,1 13,0  13 26
16 14,3 16,2 13,1 15,0  15 30
18 16,3 18,2 15,1 17,0  17 34
20 18,3 20,2 17,1 19,0  18 36
22 20,3 22,3 19,1 21,0  20 40
24 22,4 24,3 21,1 23,0  22 44
26 24,4 26,3 23,1 25,0  24 48
28 26,4 28,3 25,1 27,0  26 52
30 28,4 30,3 27,1 29,0  28 56
32 30,4 32,3 29,1 31,0  30 60
34 32,4 34,3 31,1 33,0  32 64
36 34,4 36,3 33,1 35,0  34 68
38 36,4 38,3 35,1 37,0  36 72
40 38,4 40,3 37,1 39,0  38 76

Für Zuordnungen von Drahtseilen mit höherer Drahtseilnennfestigkeit als 1770 N/mm²
kontaktieren Sie uns bitte im Vorfeld.

Anmerkung:
Durch Multiplizieren des Füllfaktors f (DIN 3093) mit 0,7854 erhalten Sie den Metallischen Querschnittsfaktor C (DIN EN 13411-3).

Technische Änderungen vorbehalten.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu.